Flugmedizin

 

Klasse II

 

(Private Pilot License/PPL)

 

Privatflugzeugführer, Segelflugzeugführer, Freiballonführer und Privathubschrauberführer

 

Untersuchungen von Kabinenpersonal

 

Zu jeder Untersuchung sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • gültiger Personalausweis
  • Fluglizenz
  • Flugbuch (Log-Buch) mit aktuellen Flugzeiten und Gesamtflugzeit
  • letztes fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis
  • Bescheinigungen zu ggfs. erteilten Auflagen ("REVISE" Unterlagen)
  • Bei Erstuntersuchungen: Augenärztlicher Untersuchungsbefund auf vorgeschriebenem Formular und nur von bestimmten Augenärzten (fragen Sie uns!)
  • Bei Erstuntersuchungen: HNO ärztlicher Untersuchungsbefund auf vorgeschriebenem Formular und nur von bestimmten HNO Ärzten (fragen Sie uns!)
  • Brillenträger: Nachweis der Brillenstärke oder Sehhilfe durch letztes Brillenrezept/Brillenpass, letzter Augenarztbefund!

Untersuchungsumfang: Aufgrund der "if-indicated" Regelung können die Untersuchungsumfänge variieren. Regelmäßige Anforderungen sind obligat und beinhalten gemäß der Vorschriften folgendes: Eine körperliche, internistisch orientierte Untersuchung, Visusüberprüfung (Sehtest) und Audiogramm (Hörtest), Lungenfunktionsmessung (Lungenvolumen), Hämoglobinbestimmung und Urinstatus. Ein Ruhe-EKG zählt bei mir altersunabhängig immer zu den obligaten Untersuchungen.

 

Kosten: Fliegerärztliche Untersuchungen sind keine Kassenleistungen! Ich berechne Honorare in Höhe der amtlichen GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte). Eine Anfrage zu den anfallenden Kosten richten Sie bitte per E-Mail an mich!

 

 

Gültigkeit der Lizenz Klasse 2:

 

  • bis 40 Jahre: 5 Jahre
  • bis 50 Jahre: 2 Jahre
  • ab 50 Jahre: 12 Monate

 

Downloads:

 

Antrag für die Ausstellung eines Tauglichkeitszeugnisses

Augenärztlicher Untersuchungsbefund

HNO-ärztlicher Untersuchungsbefund

 

 

 

Links:

 

www.fliegerarztverband.de

www.lba.de

 

 

Für weitere Informationen besuchen Sie: www.life-balance.nrw